SPD Bremerhaven Mitte

Herzlich Willkommen…

… im wunderschönen Stadtteil Bremerhaven MITTE und auf unserer Internetpräsenz.

Zusammenfassend findet Ihr hier die aktuellsten Neuigkeiten und Termine unserer Ortsvereinsarbeit. Auf separaten Seiten könnt Ihr euch über uns und unsere politischen Ziele informieren.

Viel Spaß beim Stöbern!

 

Neu und anders sollte es werden: Die Bremerhavener Festwoche ist nicht nur umgetauft worden zum „SeeStadtFest – Landgang Bremerhaven 2016“, sondern wurde zusätzlich vom Alten und Neuen Hafen auf die komplette Fußgängerzone erweitert. Mehr Bühnen, mehr Treffpunkte, mehr Highlights… dies und noch viel mehr war der Anspruch der Organisatoren rund um den Tourismuschef Bremerhavens Raymond Kiesbye.

Wir finden, es war ein gelungenes Fest! Zahlreiche und zufriedene Besucher scheinen das Konzept zu bestätigen. Als besonders gelungen muss man die Einbindung der Innenstadt sehen, in dieser Form der Veranstaltungsdurchführung profitiert die Kaufmannschaft der CitySkipper deutlich mehr von der Veranstaltung.

Gerade in den Sozialen Medien wurde auch das Street Food Festival gelobt, kulinarische Besonderheiten abseits von Bratwurst und Pommes konnten auf dem Theodor-Heuss-Platz genossen werden.

Bilder sagen manchmal mehr als tausend Worte, daher zum Schluß ein paar Impressionen vom SeeStadtFest 2016 – Landgang in Bremerhaven… wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, in der Hoffnung, dass die Qualität mindestens genauso gut sein wird und wir vielleicht sogar vieles Neues entdecken können!

Zahlreich waren unsere Genossinnen und Genossen bei der betrieblichen Warnminute „5 vor 12“ am 25.05.16 vertreten. Hiermit unterstützen wir als Ortsverein die Forderungen der IG-Metall in Bezug auf die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Weitere Infos könnt ihr hier finden! Ein kleines Video von der Rede unseres Oberbürgermeisters Melf Grantz ist hier auf Youtube zu sehen… Ein Dank geht außerdem an unseren Genossen Vahit Kurutlu für die Fotos…

Für Windkraft in Bremerhaven! Für den Bau des OTB!

 

Mit Freude sehen wir die Entwicklung des Zoo am Meers in der Zucht von Eisbären! In den letzten Tagen wurde unser zweites Eisbärbaby von Lloyd auf den Namen „Lili“ getauft… wir wünschen ein langes, glückliches Leben und noch viele Geschwisterchen 🙂

Unser Genosse Stefan Rohleder, Stadtverordneter und Aufsichtsratsmitglied vom Zoo am Meer, war bei der Taufe anwesend und hat uns Bilder und Videos zur Verfügung gestellt, um sie mit euch allen zu teilen. Viel Spaß beim Ansehen!

frohepfingsten

Wir wünschen euch ein frohes Pfingstfest.

 

Am kommenden Sonntag den 1. Mai findet wie in jedem Jahr die Maidemo mit anschließender Kundgebung vor der Großen Kirche statt.

Wir möchten Euch hiermit herzlichst aufrufen am 1. Mai dabei zu sein. Insbesondere bei der derzeitigen Debatte um die Rente, aber auch die Themenlage um TTIP und Ceta sollten ein entscheidender Grund sein um als SPD am 1. Mai Flagge zu zeigen.

Es gibt viele Gründe um hier ein deutliches Zeichen zu setzen. Arbeitnehmerrechte hatten und haben hier natürlich immer eine hohe Priorität. Mitbestimmung in den Unternehmen, Tarifverträge und faire Löhne sind auch heute noch keine Selbstverständlichkeiten. Unser heutiges Tarifgefüge ist ein hart erkämpftes Gut, was bereits Generationen zuvor durch die Arbeiterbewegung in die richtigen Bahnen gelenkt worden ist.

Die Demo beginnt um 10 Uhr vor dem Gewerkschaftshaus in der Hinrich- Schmalfeld- Straße und verläuft über die Hafenstraße, Lloydstraße in die Bürger zur Großen Kirche wo dort die Kundgebung statt finden wird. Redner/innen sind unter anderem Lutz Bock vom DGB Stadtverband Bremerhaven und unsere Genossin Yasmin Fahimi, Staatssekretärin im Bundesarbeitsministerium.
Wer an der 1. Mai Demo teilnehmen möchte sollte sich bereits um 9:30 Uhr vor dem Gewerkschaftshaus einfinden. Wir freuen uns auf eure zahlreiche Beteiligung!Plakat 1

Am letzten Samstag fanden sich unsere frisch gewählten Delegierten zum Unterbezirksparteitag ein, um einen neuen Vorstand zu wählen. Auch für die nächsten zwei Jahre wird uns Uwe Schmidt als Beisitzer im Unterbezirksvorstand vertreten. Timo Hörske darf sich ab sofort nicht nur um die Kasse unseres Ortsvereins kümmern, vielmehr ist er ab jetzt wieder Revisor für den Unterbezirk. Als stellvertretenden Vorsitzenden für die Schiedskommission auf Unterbezirksebene haben wir Hauke Blumhoff im Amt bestätigt. Weiterhin wurde unsere stellvertretende Vorsitzende Susanne Benöhr-Laqueur als Beisitzerin im Landesvorstand durch den Parteitag nominiert. Hier stehen die Wahlen auch bald an – am 30.04.16. Wir sind gespannt, ob wir ab diesem Tag auch im Landesvorstand vertreten sein werden!

Neben den Organisationswahlen, die die Führungsspitze im Unterbezirk mit Martin Günthner und Sybille Böschen erneut bestätigt haben, fanden wie stets Antragsberatungen statt. Der Ortsverein brachte einen Antrag zum Thema „Umbenennung von Straßen und Plätzen“ ein, in dem wir forderten in Zukunft bei der Benennung bzw. Umwidmung von Straßen oder Plätzen den am 10.11.15 verstorbenen Bundeskanzler a.D. und Ehrenbürger Bremerhavens Helmut Schmidt für die Namensgebung zu berücksichtigen. Mit großer Mehrheit wurde unser Antrag durch den Parteitag beschlossen. Alles in allem ein gelungener Auftakt für die vor uns liegende Arbeit der SPD Bremerhaven in den nächsten zwei Jahren.

Der SPD Ortsverein Bremerhaven Mitte fordert, dass Stadtrat Müller die notwendigen Zahlen vorlegt, um die Fortführung der Wasserspiele und die Springbrunnen in der Innenstadt zu gewährleisten.
,,Insbesondere im Stadtzentrum, dass sehr durch den zahlreichen und wichtigen Tourismus geprägt ist, gehören solche Attraktionen nicht abgeschaltet“ – sagen die Ortsvereinsvorsitzenden Jörg Fehring und Matthias Wefer.
In den Sommermonaten sind besonders die in der Innenstadt befindlichen Wasserspiele für viele Touristen ein Eye- Catcher. ,,Zudem fördern die Wasserspiele das Mikroklima in der Innenstadt“ – berichtet Dr. Susanne Benöhr- Laqueur.
Auch die Bremerhavener und vor allem die Kinder erfreuen sich jedes Jahr erneut daran. Erst hierdurch wird der Einkaufsmeile eine gewisse Lebendigkeit gegeben.
Der Ortsverein kann daher die Aussage vom Tourismuschef Raymond Kiesbye nur unterstreichen, dass die Wasserspiele, der Werftbrunnen und auch die Bugwelle am Theodor- Heuss- Platz von touristischer Notwendigkeit sind.
Es ist verständlich das die derzeitige Situation um den Haushalt Schwierigkeiten mit sich bringt. Dies muss aber nicht gleichzeitig bedeuten, dass man keine Gespräche miteinander führen kann.
Wenn der Stadtrat Müller allerdings in Sachen Springbrunnen im gesamten Stadtgebiet besorgt ist, sollte er sich doch zeitgleich um die Reinigung des Brunnen Am Leher Tor Ecke Pestalozzistraße bemühen. Dieser ist nämlich schon vor geraumer Zeit durch Graffiti- Schmierereien stark verunreinigt worden und dies bereits lange bevor es zu einer Haushaltssperre kam.

Zusammen mit dem Ortsverein Lehe haben wir gestern eine knapp dreistündige Wanderung unternommen, um uns später mit Grünkohl satt zu futtern. Die Frühlingssonne war uns gnädig und erheiterte neben dem prall gefüllten Bollerwagen die Laune der Beteiligten erheblich. Speiß und Trank bei geselliger Essensrunde mundeten allen Beteiligten – den fleißigen Läufern sowie den später hinzugekommenen 🙂 Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Tour 2017 – dann von uns selbst organisiert. Heute müssen wir jedoch den Lehern danken – allen voran dem frisch gewählten neuen Ortsvereinsvorsitzenden Swen Awiszus.

„Science meets Business“ ist eine zweimal pro Jahr stattfindende Netzwerkveranstaltung zur Vorstellungen von Hochschulprojekten. Dieses Mal ist das Thema: „Innovationswerft – nachhaltiges Wirtschaftenam Meer“.

Noch ein Veranstaltungshinweis für Donnerstag – als Konkurrenz zu unserer Mitgliederversammlung mit dem Gast Jens Grotelüschen, der zu seinem geplanten Wohnbauprojejt „Roter Sand Quartier“ referiert.

Viel Spaß beim Auswählen 😉

1 2 3 11