Joachim Schuster zu Gast

Am letzten Donnerstag konnten wir neben den Genossinnen und Genossen vom Ortsverein Geestemünde auch unseren Europaabgeordneten Joachim Schuster begrüßen. Er informierte uns über den aktuellen Sachstand zum Freihandelsabkommen CETA mit Kanada.

20161117_200306Auf einem Parteikonvent entschied sich die SPD unter Vorbehalt der Erfüllung bewisser voraussetzungen im September diesen Jahres für den Abschluss des Freihandelsabkommens. Ende Oktober wurde es dann von Kananda und der EU unterzeichnet. Anfang Dezember befasst sich im nächsten Schritt der Handelsausschuss des EU-Parlaments. Stimmt er zu, gelingt die Ratifizierung und auf der Ebene der einzelnen Staaten wird eine Zustimmung in die Wege geleitet.

Welche Chancen und Risiken das Abkommen für uns birgt, konnten wir in großer Runde gemeinsam besprechen. Hierbei sei auf den Parteikonventsbeschluss hingewiesen, der ein deutliches Statement getroffen hat. Weiterhin findet ihr hier das “Gemeinsame Auslegungsinstrument zum umfassenden Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA) zwischen Kanada und der Europäischen Union und ihren Mitgliedsstaaten”, welches vor der Unterzeichnung von Kanada und der EU ausgehandelt wurde.

Wer selbst mit Joachim diskutieren möchte, kann sich am

Freitag, 25. November 2016, 17:00 Uhr,

Büro der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Raum Friedrich Ebert,

Wachtstr. 27/29, 28195 Bremen

einfinden. Es lohnt sich bestimmt.

Bei uns im Ortsverein fand eine lebendige und offene Dikussion statt. Zum Schluss versprach Joachim uns zudem, einen Stammtisch im kommenden Jahr auch in Bremerhaven anbieten zu wollen. Wir freuen uns darauf!

Gemeinsames Auslegungsinstrument zum Umfassenden Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA) zwischen Kanada und der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.